Mittwoch, 19. März 2014

Hübsche Babys

Ja, Babys sind süß und hübsch und knuddelig und wie sie lachen und blubbern und diese kleinen Fingerchen und erst die kleinen Zehen und überhaupt. Ja und sowieso ist mein Baby das süsseste und beste von allen.

Aber ich muss jetzt mal was sagen. Was total diskriminierendes. 

Babys ohne Haare sind nicht hübsch.

So, jetzt isses raus. Ich finde glatzköpfige, babyspeckige Babys nicht hübsch. Auch wenn sie große Babykulleraugen haben. 

Das erkannte ich nicht zu ersten Mal im Sportkurs, wo ja die Mamis ihre Babys dabei haben. Und viele haben keine Haare. Und das sieht blöd aus. Dieser riesige Kopf mit Dreifachkinn und abstehenden Ohren - ohne Haare. 

Ich hab natürlich leicht reden. Meine Kinder werden mit einem enormen Haarschopf geboren - zumindest die 2, die schon da sind. So dass ich jedesmal schon nach 4 Wochen die Haare schneiden muss, weil sie ihnen in die Augen fallen. Keine Babyhaare, sondern dicke blonde wellige Haare. Lang, sehr lang. Das haben sie von mir, zum Glück. 

Und meine Kinder hatten auch nie ein Dreifachkinn. Sie stecken die Unmengen Milch und feste Nahrung, die sie zu sich nehmen in die Länge. Das Ferkelchen hatte mit 2,5 Jahren schon ordentliche 98cm und das Babyferkel mit nun genau 5 Monaten 71cm. Das ist schon einiges mehr, als der Durchschnitt. Und führt dazu, dass der Babyspeck sich maximal in Pausbäckchen niederschlägt. 

So lagen mir also jeweils drei haarige eher schlanke und drei mopsige Glätzchen zum Vergleich vor und so leid es mir tut, die haarigen Babys sind süßer. Im Übrigen waren alle drei Mädchen. Und alle drei wunderhübsch. 

Was soll ich sagen? Wahrscheinlich sind die Hormons an allem schuld!

1 Kommentar:

  1. So unterschiedlich sind die Geschmäcker... ich finde gerade die ganz zart beflaumten Babyköpfe besonders süß und war auch sehr froh, dass mein Kind mit einem solchen zur Welt gekommen ist, weil es mir immer ein bisschen leid getan hat, wenn ein Kind gleich so eine Matte auf dem Kopf hatte. Umso erleichterter bin ich, bei Dir zu lesen, dass es auch Leute gibt, denen genau das gefällt, dann müssen mir auch die anderen Babys und ihre Eltern nicht mehr leid tun :-)

    AntwortenLöschen